Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Forchheim ist auf der Freizeitmesse in Nürnberg vertreten

Im Touristik-Bereich der Freizeit Messe (Halle 9) präsentiert sich am Freitag, den 26. Februar 2016 auch die fränkische Königsstadt Forchheim an einem Gemeinschaftsstand mit der Tourismuszentrale Fränkischen Schweiz.

Ausführliche Pressemitteilung: 

Die Messebesucher können sich am Stand der Stadt Forchheim über die Veranstaltungshöhepunkte wie zum Beispiel die Bierkellereröffnung, der Tag der offenen Brauereien oder das Annafest informieren. Ein Gästeführer steht den Besuchern zur Verfügung, um Fragen zu Gästeführungen, der historischen Altstadt und dem Kellerwald zu beantworten. Zudem gibt es die Möglichkeit mit der Forchheimer Bierkönigin Laura I. die Forchheimer Biere zu verkosten.

„Die Freizeitmesse lockt innerhalb von fünf Tagen ca. 94.500 Besucher, eine sehr gute Möglichkeit um den Bekanntheitsgrad unserer erlebnisreichen und attraktiven Stadt in der Metropolregion Nürnberg und über die Grenzen hinaus zu steigern“, sagt Nico Cieslar Leiter der Tourist-Information Forchheim.

„Die Stadt Forchheim besitzt mit dem Kellerwald in Verbindung mit der heimischen Biertradition ein Alleinstellungsmerkmal. Mit unseren touristischen Angeboten in diesem Segment präsentieren wir uns somit auf der Freizeitmesse in Nürnberg als wichtiger Teil der Fränkischen Schweiz“, sagt  Viktor Naumann, Referatsleiter Wirtschaft und Stadtmarketing.

Rund 1.000 Aussteller aus 19 Ländern bieten in neun Messehallen Erlebnis, Abenteuer, Entspannung und Genuss. Die Öffnungszeiten sind von 24. Februar bis 28. Februar täglich von 09.30 bis 18.00 Uhr.

 

Ansprechpartner

Nico Cieslar
Stadt Forchheim
Tourist-Information
Hauptstr. 24
91301 Forchheim
Telefon 09191/714-218
Telefax 09191/714-206
E-Mail: nico.cieslar@forchheim.de
Internet: www.forchheim-erleben.de