Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Forchheim feiert 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ sind in diesem Jahr seitens der Tourist-Information einige Attraktionen geplant.

Ausführliche Pressemitteilung: 

„Bierkellereröffnung, Bier-Genießer-Weg, Tag der offenen Brauereien und die Forchheimer Bierbreze – all das sind Attraktionen mit denen wir Forchheimer und vor allem Touristen die Brautradition und Biervielfalt unserer Stadt näher bringen wollen“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information. In ganz Bayern sind verschiedene Attraktionen zum Jubiläum „500 Jahre Reinheitsgebot“ geplant. „Die Stadt Forchheim ist eine Stadt der Biere, da sehen auch wir das Jubiläumsjahr als wichtiges Marketinginstrument für unsere Stadt“, so Nico Cieslar weiter.

 

Alle Attraktionen und Höhepunkte auf einen Blick:

23. und 24. April 2016 Bierkellereröffnung

An diesem Wochenende wird mit der Bierkellereröffnung die Freiluftsaison im Kellerwald eingeläutet! Zudem wird die neue Forchheimer Bierkönigin gekrönt. Kostenlose Bierkellerführungen werden von der Tourist-Information angeboten.

Bier-Genießer-Weg

Neu im Frühjahr 2016 ist der Forchheimer Bier-Genießer-Weg! Eine Tour die an allen Forchheimer Brauereien vorbeiführt und im Kellerwald endet. Dabei können Forchheimer und Touristen die süffigen Biere probieren und die Forchheimer Bierkultur mit allen Sinnen erleben.

Interessierte erhalten in der Tourist-Information eine extra ausgearbeitete Wanderkarte mit zahlreichen Informationen zu den Brauereien und dem Kellerwald. Dazu gibt es noch vier Biermarken der Forchheimer Brauereien und ein Forchheimer Bierkrügla.

21. Mai 2016 Tag der offenen Brauereien

An diesem Tag können Sie sich mit dem Zug "as Kunnerla" auf die Spuren des Bieres begeben und von Brauerei zu Brauerei fahren. In den Brauereien Neder, Eichhorn und Greif steht der Braumeister höchstpersönlich für Sie bereit, um mit Ihnen die unterschiedlichsten Biersorten zu verkosten. Zudem werden in den Brauereien Greif und Neder Brauereibesichtigungen angeboten. Dabei besichtigen Sie unter anderem das Sudhaus – das Herzstück jeder Brauerei.

Forchheimer Bierbreze

Im Teig ist Forchheimer Bier und verziert ist sie mit geröstetem Malz. Gebacken wird die Breze von der Bäckerei Nagel. Vor allem bei der Gambrinusführung - eine Führung zu Forchheims Braukunst wird die neue Breze den Gästen gereicht.

Ansprechpartner

Nico Cieslar
Stadt Forchheim
Tourist-Information
Hauptstr. 24
91301 Forchheim
Telefon 09191/714-218
Telefax 09191/714-206
E-Mail: nico.cieslar@forchheim.de
Internet: www.forchheim.de