Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Forchheim

Mit Roald Hoffmann wird sich am 06.Oktober erstmals ein Nobelpreisträger in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Ausführliche Pressemitteilung: 

Anlässlich der Aufführung seines Theaterstücks „Was euch gehört“ (Originaltitel: Something That Belongs to You) besucht der 1937 in Solotschiw (Ukraine) geborene US-Amerikaner Forchheim. Wer Hoffmann jetzt in der Liste der Nobelpreisträger für Literatur verortet geht jedoch fehl, die höchste wissenschaftliche Auszeichnung wurde ihm 1981 für die Leistungen in seinem „Hauptfach“ der Chemie verliehen.

In seinen literarischen und dramaturgischen Werken tritt Hoffmann für die Einhaltung von ethischen Grundsätzen in der Wissenschaft ein: „Egal ob man ein Gewehr macht oder ein Molekül, ein Gemälde oder ein Gedicht, man sollte immer fragen: Könnte ich damit jemand Schaden zufügen?“.

Ein weiterer Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens bildet die Zeit des Holocaust. In teils autobiographischen Texten erschafft Hoffmann eindrucksvolle und bewegende Bilder der Zeitgeschichte.

Weitere Informationen: http://roaldhoffmann.com/home (in englischer Sprache)

Ansprechpartnerin

Katja Browarzik
Stadt Forchheim
Kulturbeauftragte
St.-Martin-Str. 8
91301 Forchheim
Tel. 09191/714-280
Fax 09191/714-277

Email: katja.browarzik@forchheim.de