Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Kunst im öffentlichen Raum » Denkmal der Braunauer Heimatvertriebenen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Denkmal der Braunauer Heimatvertriebenen

Denkmal der Braunauer Heimatvertriebenen

Das 1976 eingeweihte Denkmal der Braunauer Heimatvertriebenen stand früher urspünglich auf dem Bahnhofsvorplatz. Aufgrund der Umbaumaßnahmen zur Erschaffung eines Omnibusbahnhofs im Jahr 2003 musste das Denkmal auf den Streckerplatz ausweichen. Zwischenzeitlich fügt sich das "umgesiedelte" Denkmal harmonisch in die kleine Parkanlage am Nürnberger Tor ein.

 

 

 

 

 

 
 

 

Tafel - Denkmal der Braunauer Heimatvertriebenen