Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung aufgrund Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir werten diese Daten nicht personenbezogen aus.

Im Folgenden finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

 

1. Zugriffsdaten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei wird zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form protokolliert.

Bei Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten werden folgende Daten protokolliert:

  • Namen der abgerufenen Datei bzw. Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Informationen über Webbrowser (Browsertyp/-version) und Betriebssystem
  • verlinkende URL (Referer)
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

 

2. Verwendung von Links

Das Online-Angebot der Stadt Forchheim beinhaltet Querverweise (sog. "Links") zu externen Internetangeboten. Diese externen Angebote liegen auf eigenen Domains und fremden Servern und liegen somit im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Betreibern.

Bevor auf städtischen Internetseiten eine Verknüpfung mit fremden Angeboten hergestellt wird, wird geprüft, ob bei externen Inhalten eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

 

3. Online-Formulare

Die Stadt Forchheim stellt unterschiedliche Online-Formulare zur Verfügung. Wenn dem Online-Formular bzw. der Online-Anwendung keine gesonderte Datenschutzerklärung beiliegt, gelten die hier ausgeführten Erläuterungen.

  • Alle Online-Formulare, die personenbezogene Daten übermitteln, übertragen die Daten verschlüsselt an die jeweiligen Dienststellen. Über Art der Verschlüsselung und Umfang der erhobenen Daten wird in der jeweils spezifischen Datenschutzerklärung hingewiesen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung über das Internet generell ungesichert erfolgt und die übertragenen Daten somit von Dritten prinzipiell jederzeit mitgelesen oder auch verfälscht werden können, sofern nicht Verschlüsselungsverfahren eingesetzt werden.

 

4. Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an die Stadt Forchheim und ihre Einrichtungen senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für den Kontakt mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Stadt Forchheim liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

Wenn Sie Informationen in E-Mails versenden, erfolgt dies grundsätzlich immer unverschlüsselt. Somit können Ihre Daten prinzipiell jederzeit von Dritten mitgelesen oder auch verfälscht werden. Für die Übermittlung von vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen den Postweg.

Bitte beachten Sie auch, dass die Stadt Forchheim einen SPAM- und Viren-Filter einsetzt. Daher kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass Ihre E-Mails und/oder Dateinanlagen ausgefiltert werden. E-Mails, die ausführbare Dateien, oder Dateien, die Makros enthalten, können wir leider aus sicherheitstechnischen Gründen nicht annehmen. Die Gesamtgröße für eingehende E-Mails inkl. Anhang ist auf 5 Megabyte begrenzt. Dateien können Sie auch in Form eines ZIP-Archives an uns senden.

 

Datenschutzbeauftragter der Stadt Forchheim

Sollten Sie spezielle Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten:

Herr Norbert Kraus
Schulstr. 2
91301 Forchheim

Tel.: 09191 714-261
Fax: 09191 714-11261
E-Mail: datenschutz@forchheim.de