Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Jugend, Bildung, Senioren & Soziales » Kindertagesstätten » Carl-Zeitler-Kindergarten » Schulvorbereitung

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Carl-Zeitler-Kindergarten - Schulvorbereitung

Schulvorbereitung

Es ist uns sehr wichtig die Kindergartenkinder auf ihren nächsten Lebensabschnitt -Schule- vorzubereiten.
Deshalb beginnt in unserer Einrichtung die so genannte Vorschulerziehung schon mit dem Eintritt in den Kindergarten.
 
Unser Vorgehen
  • Erfassen des individuellen Entwicklungstandes des Kindes
  • Bei diesem Stand mit der Förderung des Kindes ansetzen ("das Kind da abholen, wo es steht")
  • Während der Kindergartenzeit sollen die Fähigkeiten erlernt werden, welche das Kind für einen erfolgreichen Start und Verlauf der Schulzeit brauchen (Ausdauer, Konzentration, ...)
  • Kleingruppenarbeit innerhalb des Maxi-Clubs oder
  • Teilnahme an verschiedene Projekten

Das Lernen während dieser Zeit muss als ganzheitlicher Prozess gesehen werden, bei dem sich unterschiedliche Fähigkeiten im Laufe der Entwicklung aufeinander aufbauen.

Unsere speziellen Aktivitäten, die wir mit den Vorschulkindern in ihrem letzten Jahr durchführen, sind als eine Art Ergänzung und Intensivierung des Gelernten zu sehen.

  • Enge Zusammenarbeit mit unserer Sprengelschule Adalbert-Stifter, hierbei wöchentliche "Maxi-Schule" im KIGA gemeinsam mit uns und einer Lehrkraft der Schule
  • Deutsch-Sprachkurs für Kinder mit einer Zweitsprache
  • Gezielte Aktionen im Jahreskreis für die Altersgruppe
  • Projektwochen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie z.B. "Buchstabenpiraten"
  • KIGA Übernachtung und Abschlussfest zum Ende des letzten KIGA-Jahres
  • Regelmäßiger Besuch der ersten Klassen in unserer nahe liegenden Sprengelschule AST
  • Intensive Einzelförderung und Förderung in Kleingruppen mit Material zur Schulvorbereitung