Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Alt-OB übergab Vorsitz der der AG Fränkische Oberbürgermeister

In der vergangenen Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der Fränkischen Oberbürgermeister in Coburg gab Forchheims Alt-OB Franz Stumpf den Vorsitz ab. Stumpf hatte den Vorsitz seit Ende 2014 inne und war mit Wirkung zum 01. April 2016 vom Amt des Forchheimer Oberbürgermeisters zurückgetreten.

Der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner wurde einstimmig zum neuen Sprecher der Arbeitsgemeinschaft gewählt.

Ausführliche Pressemitteilung: 

Die Forderungen der Arbeitsgemeinschaft an den Bayerische Staatsregierung aus dieser Sitzung lauten: 1. Keine Kommunalisierung der Kosten der Integration - insbesondere die Kosten für den Bau und die Unterhaltung von Kindertagesstätten und Schulen dürfen nicht an den Kommunen hängen bleiben.

2. Der Wohnungspakt muss nachgebessert werden: Insbesondere muss der Anreiz für private Investoren verbessert werden, beispielsweise durch bessere Abschrei-bungsmöglichkeiten. Den kommunalen Wohnungsbaugesellschaften muss es er-möglicht werden, die Fördergelder nach dem Wohnungspakt übertragen zu bekommen.

3. Das ehrenamtliche Engagement im Rahmen der Integration muss weiterhin unterstützt werden. Der Arbeitsgemeinschaft gehören die jeweiligen Oberbürgermeister bzw. Oberbürgermeisterinnen von Ansbach, Aschaffenburg, Bad Kissingen, Bayreuth, Coburg, Dinkelsbühl, Erlangen, Forchheim, Fürth, Hof, Kitzingen, Kulmbach, Marktredwitz, Neustadt bei Coburg, Nürnberg, Rothenburg o.T., Schwabach, Schweinfurt, Selb, Weißenburg und Würzburg an.

Foto: Stadt Forchheim
Forchheims Alt-OB Franz Stumpf übergibt den Vorsitz an den Hofer OB Dr. Harald Fichtner

Ansprechpartner

Brigitte Fuchs

91301 Forchheim
Telefon 09191/714-220
E-Mail: brigitte.fuchs@forchheim.de
Internet: www.forchheim.de