Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Wirtschaft » Wirtschaftsförderung » Aktuelles

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Aktuelles

Immobilienportal für die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim


Seit 2010 bietet die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim mit ihrem Immobilienportal eine kostenfreie Internetplattform für Anbieter und Suchende des regionalen Immobilienmarktes. Auf dem Portal können private Eigentümer als auch Makler Ihre Angebote im Bereich Gewerbe- und Wohnimmobilien sowie Grundstücke  platzieren. Makler können über ein OpenImmo Importmodul unkompliziert ihre Objektangebote einstellen und müssen so nicht mehrere Portale bedienen.

Das Immobilienportal bietet unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Für Anbieter:    Kostenfreies Einstellen von Objekten und Flächen in der Region Bamberg-Forchheim
  • Für Suchende: Individuelle Filtermöglichkeiten bei der Suche nach Gewerbe- und / oder Wohnimmobilien
  • Direkte Kontaktaufnahme zwischen Anbietern und Suchenden möglich (unter Angabe der Kontaktdaten)
  • Lokalisierung der Immobilienangebote über Karteneinbindung (Google Maps) möglich

 

WiR. - Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim, Jahresprogramm 2017

Hier finden Sie das Jahresprogramm der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim.

Die Veranstaltungen können gerne besucht werden.

 

WiR. - Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim, Seminarreihe für clevere Unternehmensführung, 11 Qualifizierungsangebote zu betriebswirtschaftliche Themen

Die Reihe wird vom Regionalmanagement gemeinsam mit den Volkshochschulen der Region, der HWK und der IHK sowie dem Netzwerk Freie Berufe Bamberg durchgeführt und soll kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung betriebswirtschaftlicher Grundlagen in die Praxis unterstützen. Für jedes der elf Seminarthemen konnten wir hervorragende Referenten gewinnen, die über das gesamte Themenspektrum hinweg eine hohe inhaltliche Qualität garantieren.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim unter künftige Veranstaltungen.

 

Fördermittelbroschüre von Invest in Bavaria

unter dem Link  http://www.invest-in-bavaria.com/blog/beitrag/foerdermittel-fuer-unternehmen.html finden Sie die Fördermittelbroschüre von Invest in Bavaria.

 

Englischsprachiger Stammtisch für Fachkräfte in der Region Bamberg-Forchheim

Für alle ausländischen Fachkräfte, die neu in der Region Bamberg-Forchheim sind, gibt es jetzt den „Bamberger EXPATS Club“. In dem Club können sich so genannte „Expats“ gegenseitig kennen lernen, neue Freunde finden und Tipps für das Einleben in der Region bekommen. Die Idee dafür stammt von den beiden Organisatorinnen Emily Harvey aus dem Musikhaus Thomann und Katharina Förtsch von der TeleSys Kommunikationstechnik GmbH. Die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim unterstützt das Projekt als einen Baustein der Willkommenskultur in der Region.
 

Wann:      Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr

Wo:          in wechselnden Lokalen in Bamberg

Info & Anmeldung per facebook: Bamberger EXPATS

 

Forchheim gewinnt Bayerischen Qualitätspreis 2014

Preisverleihung in München

Zum ersten Mal wurde die Stadt Forchheim im März 2014 mit dem Bayerischen Qualitätspreis - Wirtschaftsfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Insbesondere wurde die Schaffung von rund 2.000 neuen Arbeitsplätzen seit 2007 als Beleg für die  wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen für ortsansässige Unternehmen im Handwerk und der Industrie hervorgehoben. Oberbürgermeister Franz Stumpf, Bürgermeister Franz Streit und das Team der Wirtschaftsförderung um Birgit Müller und Viktor Naumann nahmen die Urkunde entgegen.

Der Bayerische Qualitätspreis ist eine Auszeichnung zur Anerkennung bayerischer Unternehmen und besonders wirtschaftsfreundlicher bayerischer Städte, die herausragende Leistungen im Bereich Qualität und Qualitätsmanagement aufweisen.

Weitere Informationen zum Bayerischen Qualitätspreis 2014 findet man im Internet unter den nachfolgenden Links: http://www.bayerischer-qualitaetspreis.de sowie http://www.stmwi.bayern.de/service/mediathek/

 

 

 

 

 

 

AnhangGröße
wir_jahresprogramm2017_3.0web.pdf540.56 KB