Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Aids-Parcours im Jugendhaus Forchheim

Aufgrund des Erfolges und der hohen Nachfrage im letzten Jahr findet vom 20. bis 24. Oktober 2014 zum zweiten Mal der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelte Mitmach-Parcours zu Aids, Liebe und Sexualität im Jugendhaus Forchheim statt.

Ausführliche Pressemitteilung: 

Mitarbeiter des Jugendhauses, der Offenen Jugendarbeit Forchheim-Nord, der Aids-Beratungsstelle Oberfranken, der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen beim Landkreis Forchheim und des Kreisjugendrings Forchheim führen Schulklassen und Jugendgruppen (ab 14 Jahren) durch den Parcours. Die vier Stationen beschäftigen sich mit Fragen zu Liebe, Partnerschaft und Sexualität, Verhütungsmitteln, Ansteckungswegen und der Situation der Betroffenen. Der Parcours verbindet sowohl Ernsthaftigkeit und Spaß, als auch Kommunikation und Aktion durch Rollenspiele, Pantomime, Diskussionen und Fragen und motiviert die Teilnehmer dazu, Kopf und Herz einzusetzen. Der Aidsparcours ist nicht kommerziell ausgerichtet, es entstehen keine Kosten. Nach der Veranstaltung werden den Schülern Info-Material und Broschüren zur Verfügung gestellt.

 

Ansprechpartner

Matthias Breunlein, Christoph Franz & Ronja Behr-Welsch

Jugendhaus Forchheim

Kasernstr. 7

91301 Forchheim

Telefon 09191/67668

Fax: 09191/340863