Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Afrika-Sonderausstellung: „Renegades“

Fotoausstellung des südafrikanischen Fotografen Frank Marshall

01.Juni – 02. Juli 2017

Eintritt: 5,00 €, während der Afrika-Kulturtage 2,00 €

Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

Europa und Afrika scheinen durch Welten getrennt zu sein, aber wer genauer hinsieht, erkennt eine enge Verbindung: Die Afrika-Sonderausstellung „Renegades" des südafrikanischen Fotografen Frank Marshall porträtiert von Donnerstag, den 01. Juni bis Sonntag, den 02. Juli 2017 im Pfalzmuseum Forchheim auf einzigartige Weise die „Heavy Metal"-Szene in Botswana

Ausführliche Pressemitteilung: 

Fotograf Frank Marshall (*30.07.1985 in Nelspruit/ Mpumalanga, Südafrika) zeigt eine lebendige Subkultur, die nicht einfach nur optisch die westliche „Metal"-Kultur adaptierte, sondern die besonders durch eine eigene Interpretation und Aneignung der „Metal"-Kultur heraussticht.

Bemerkenswert sind nicht nur die Portraits, sondern auch das Auftreten der botswanischen „Metalheads" in den Straßen: Aggressive Posen und Verhalten drücken sich auch durch Kleidung aus - schwarzes Leder, Patronengürtel, Nieten und Bandanas, aber auch der Cowboyhut. All diese Elemente sind mit einem speziellen Verständnis von Macht verbunden.

Marshall macht eine aufstrebende Subkultur sichtbar, die sich von westlicher Dominanz und gängiger Popkultur emanzipiert.

Für ausgelassene Stimmung und „Afrika-Feeling" sorgen die Afrika-Kulturtage rund um die Kaiserpfalz vom 30.06. bis 02.07. (Basar: Fr.: 17:00 – 22:00 Uhr, Sa., 11:00 – 22:00 Uhr, So, 11:00 – 20:00 Uhr, Eintritt 2 €). Die Ausstellung „Renegades", das große Abendkonzert mit der südafrikanischen Sängerin Nomfusi Gotyana, der traditionelle afrikanische Markt und Trom-mel- und Tanzworkshops versprechen Spaß und Unterhaltung. Das erfolgreiche Festival im malerischen Ambiente der Kaiserpfalz bringt drei Tage lang Kunst, Musik und Tanz aus Afrika nach Oberfranken!

Die Afrika-Kulturtage Forchheim unterstützen seit 2008 die Spendenaktion "Lourenço Amadeu" für ein Waisenhaus und eine Grundschule in Angola.

 

Pressekontakt und Informationen

Susanne Fischer M.A.
Leiterin Pfalzmuseum Forchheim
Kapellenstr. 16
91301 Forchheim

Tel: +49 (0) 9191 714 327
Fax: +49 (0) 9191 714 375

E-Mail: susanne.fischer@forchheim.de
Web: www.kaiserpfalz.forchheim.de

Britta Kaiser
Leiterin Corporate Communication
Schulstr. 3
91301 Forchheim

Tel: +49 (0) 9191 714 213
Fax: +49 (0) 9191 714 370

E-Mail: presse@forchheim.de