Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

2013: Besucherrekord im Pfalzmuseum Forchheim

Das Pfalzmuseum Forchheim schreibt erneut Rekordzahlen: Auch im Jahr 2013 verbucht dieStadt Forchheim einen Besucheransturm auf die Kaiserpfalz. 58 000 Interessierte (Vorjahr 55 000) besichtigten im Jahr 2013 die Sammlungen und Veranstaltungen in den vier Spezialmuseen.

 

Ausführliche Pressemitteilung: 

„Die Marketingmaßnahmen der Stadt Forchheim tragen Früchte! Die Etablierung von überregional bekannten Veranstaltungen in der Kaiserpfalz tragen signifikant zur vitalen Innenstadtentwicklung bei. Damit stärken wir die städtische Image-Bildung und unterstützen im Rahmen des City-Managements die Attraktivität der Forchheimer Innenstadt“, beurteilt Viktor Naumann, Leiter der Wirtschaftsförderung Forchheim, die nun schon im zweiten Jahr positive Entwicklung der Zahlen.

Positiv gestimmt geht auch die Leiterin des Pfalzmuseums Forchheim, Susanne Fischer, ins neue Jahr: „Das Interesse des Publikums bestärkt uns in unserer Arbeit. Wir nehmen unseren Auftrag sehr wichtig und werden auch in Zukunft auf ein hohes Niveau unserer Veranstaltungen und Sonderausstellungen Wert legen.“

Starke Anziehungskraft auch im überregionalen Bereich hatte ein intensives Kulturprogramm mit Events wie dem alljährlichen Kunsthandwerkermarkt „ausgefallen-ausgezeichnet“ - dieses Jahr in der 19. Auflage - und den erfolgreichen „Afrika-Kulturtagen Forchheim“, die heuer im Juli (04.-06.07.2014) erneut für buntes Treiben in und um die Kaiserpfalz sorgen werden. Nicht zuletzt die beliebte Veranstaltung „Advent und Weihnachten im Pfalzmuseum“ mit der Eisenbahnausstellung rundete das familienfreundliche Programm für die zahlreichen Besucherzahlen ab.

Ansprechpartnerin

Susanne Fischer M.A.

Stadt Forchheim

Leiterin des Pfalzmuseums

Kapellenstr. 16

91301 Forchheim

Telefon + 49 (0)9191/714-384

Telefax 09191/714-375

E-Mail: kaiserpfalz@forchheim.de

Internet: www.forchheim.de